New PDF release: Wie gelangen Innovationen in die Schule?: Eine Studie zum

By Koch-Priewe Barbara

ISBN-10: 3531177478

ISBN-13: 9783531177472

ISBN-10: 3531928724

ISBN-13: 9783531928722

In den letzten Jahren hat die Schul- und Unterrichtsforschung bzw. die Lehr-/Lernforschung vielfältige neue Erkenntnisse hervorgebracht. Diese werden von den in pädagogischen Institutionen tätigen Akteuren jedoch in nur begrenztem Maße rezipiert. Vor diesem Hintergrund befasst sich dieser Band mit der Frage, wie Innovationen in die Schule gelangen. Im Zentrum steht eine umfassende examine zum Forschungsbedarf im Bereich des Transfers von erziehungswissenschaftlichem, innovativem Wissen in die Praxis von Schule und Unterricht. Theoretisch werden die Bedingungen festgelegt, unter denen Innovationen in Schule konstruktiv umgesetzt werden können und entsprechend wird ein Modell entwickelt, nach dem ein move gelingen kann.

Show description

Read Online or Download Wie gelangen Innovationen in die Schule?: Eine Studie zum Transfer von Ergebnissen der Praxisforschung PDF

Best german_14 books

Download PDF by Bettina Gehrke (auth.): Der Middle-Manager als PC-Benutzer: Eine explorative

1. Problemstellung. - 2. Forschungsstrategische Einordnung der Arbeit und Untersuchungsdesign. - three. Theoretische Grundlagen. - four. examine der PC-Benutzung von Middle-Managern — Ergebnisse der empirischen Untersuchung. - five. Schlußfolgerungen aus der Empirischen Untersuchung. - Anhang I Fragebogen der Untersuchung.

Kristen Aner, Fred Karl, Leopold Rosenmayr (auth.), Kirsten's Die neuen Alten — Retter des Sozialen? PDF

Vor dem Hintergrund des demografischen Wandels und eines steigenden Reformdrucks auf den Wohlfahrtsstaat geraten in den letzten Jahren die so genannten „Neuen Alten“ als Retter des Sozialen in den Blick. Im vorliegenden Band thematisieren Autorinnen und Autoren verschiedener Generationen das Spannungsverhältnis zwischen dieser Programmatik, den Ressourcen und dem Eigensinn älterer Menschen.

Extra info for Wie gelangen Innovationen in die Schule?: Eine Studie zum Transfer von Ergebnissen der Praxisforschung

Example text

Das Problem liegt auf der Hand: es :führt nur bei einer ausgewählten Anzahl von Schulen zu Entwicklungen. htm). html). In der Modellversuchsforschung werden solche Projekte zudem als "eine nicht ganz billige Form der Lehrerfortbildung" bezeichnet (Fischer 2001: 91). Ein zentrales Kennzeichen dieser Fortbildungen ist, dass sie sich konsequent an organisationalen Erfordernissen und nicht an individuellen Fortbildungsbedürfnissen ausrichten. B. Holtappels/Klemm/Rolff 2008). Die dann stattfindende Bildungsforschung handelt im politischen Auftrag.

Dabei soll dem Grundsatz gefolgt werden, die Entscheidungen so problemnah wie möglich anzusiedeln. Dies bedeutet, dass in Nordrhein-Westfalen die einzelne Schule über ihre Fortbildungsplanung entscheidet. Die Schule kann somit - theoretisch gesehen - ein Angebot auswählen, welches von unterschiedlicher Trägerschaft sein kann. Praktisch ist diese Auswahlmöglichkeit sehr beschränkt, weil der einzelnen Schule zu wenig Mittel zur Verfügung stehen, um tatsächlich als Kunde von Beratungsangeboten aufzutreten.

In der Modellversuchsforschung werden solche Projekte zudem als "eine nicht ganz billige Form der Lehrerfortbildung" bezeichnet (Fischer 2001: 91). Ein zentrales Kennzeichen dieser Fortbildungen ist, dass sie sich konsequent an organisationalen Erfordernissen und nicht an individuellen Fortbildungsbedürfnissen ausrichten. B. Holtappels/Klemm/Rolff 2008). Die dann stattfindende Bildungsforschung handelt im politischen Auftrag. , 2001) vorgelegt. In der Schulentwicklungsforschung wird diskutiert, ob durch die erweiterten Gestaltungsfreiräume :für Schule zu große Unterschiede zwischen den Schulen entstehen, womit nicht mehr gewährleistet wäre, dass alle Kinder und Jugendlichen eine gleichwertige Bildung erhalten.

Download PDF sample

Wie gelangen Innovationen in die Schule?: Eine Studie zum Transfer von Ergebnissen der Praxisforschung by Koch-Priewe Barbara


by Jason
4.5

Rated 4.56 of 5 – based on 43 votes